Wendeshopper Mariella... meine März-Tasche



Heute zeige ich euch eine tolle Tasche nach dem Schnitt Wendeshopper Mariella von den Elberbsen. Die Tasche ist super schnell genäht und ein echtes Raumwunder. Sie kann wunderbar mit bunten – oder auch dezenten – Stoffen immer wieder neu entdeckt und kreiert werden – einfach nur klasse.


Ich liebe ja Taschen - bzw. Taschenschnitte - die ohne Verstärkung/Vlies auskommen... das bebügeln ist nicht so wirklich meins... 

Hier habe ich die Griffe um je knapp 10 cm verlängert, so dass ich die Tasche auch bequem über der Schulter tragen kann. Ausserdem habe ich zwischen den beiden hübschen Stoffen ein pinkfarbendes Paspelband eingenäht...



Sie hat bis jetzt jeden Großeinkauf sehr gut überstanden…



Leider weiß ich überhaupt nicht mehr, wo ich diesen wunderbaren Stenzo-Stoff gekauft habe… das ist wieder mal eine Konsequenz aus diversen Kaufrausch-Attacken…

Das Futter habe ich aus farblich passendem Blümchenstoff genäht...da man die Tasche auch wenden kann, ist sie auch hübsch anzusehen..

Sie wird natürlich morgen auf meinem Creativa-Besuch in Dortmund zum Einsatz kommen... ich freu mich schon :)

Über eure Kommentare würde ich mich - wie immer - sehr sehr freuen... bis bald, Andrea



Verlinkt wird heute zu RUMS, TT, – und als März-Tasche zu Sonja´s Linkparty.12 Monate - 12 Taschen...








Kommentare:

  1. Tolle Tasche ! So schöne Stoffe !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tasche ist wunderschön geworden. Ich mag diesen Taschen-Schnitt sehr! Ich wünsche dir viel Spass auf der Creativa.
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea!
    Diesen Schnitt kenn ich noch gar nicht, sieht aber sehr lässig aus. Deine Stoffwahl gefällt mir auch sehr gut.
    Danke für's verlinken bei 12 Monate 12 Taschen
    Liebe Grüße aus Tirol
    Sonja

    AntwortenLöschen