Granny Square und ich…. endlich ein Team



So lange habe ich mich an diese wunderbaren Grannys nicht herangetraut – die Wolle immer wieder beiseite gelegt und gedacht… ach nähen reicht auch. Aber so abends auf der Couch… wo die Nähmaschine nicht in greifbarer Nähe ist…. könnte man doch mal…

Ich gebe es unumwunden zu: ich kann überhaupt keine Häkelschrift lesen.. bin irgendwie zu dusselig dafür, ich hab auch nicht so richtig die Geduld. Also musste ich mir eine Anleitung suchen, woraus aus einfachen Luftmaschen, Kettmaschen und Stäbchen (das ist das Einzige was ich auseinanderhalten kann) am Ende ein Granny Square entsteht.

Tatsächlich bin ich auf YouTube fündig geworden. Ehrlich gesagt habe ich mir noch nie eine Anleitung – weder zum nähen noch zum häkeln, stricken, kochen oder sonst was – bei YouTube angesehen. Nach gefühlten 50 mal ansehen habe ich es dann endlich kapiert und das ist mein allererster Granny Square….
tadaaaaa


Jetzt hat mich ja der Ehrgeiz gepackt und ich habe  direkt losgelegt. Natürlich habe ich mir überlegt eine wunderbare Decke zu machen. Bei den vielen fleissigen Bloggern gibt es so wunderbare Beispiele dafür, dass ich schon genau vor Augen habe wie sie aussehen soll.

Zwischenzeitlich habe ich 10 Quadrate gehäkelt und nach dem dritten oder vierten brauchte ich gar nicht mehr auf meine selbst gekritzelte Anleitung zu schauen.


 
 









Allerdings habe ich von dem Projekt Decke erst einmal Abstand genommen… man soll ja klein anfangen… vielleicht wird es eine Weste oder ein Schal, genau ein Schal geht… oder was meint ihr?
 
Bis ganz bald, eure Andrea

... ab damit zu www.creadienstag.de

Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja toll aus. Du hast damit Recht, erst einmal klein anfangen ... das ist besser als gleich durch große (schwierige) Projekte die Lust zu verlieren. Ich habe ähnliche Pläne, hab mir erstmal ein Buch mit Anleitungen gekauft und werde wahrscheinlich ein Kissen häkeln. Ich bin schon auf dein Ergebnis gespannt.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen doch wunderbar aus, tolle Farben, gefällt mir sehr. Häkeln ist gar nicht schwer, mit jedem Quadrat läuft es besser :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,

    das sieht richtig klasse aus. Hab schon oft so tolle Decken bewundert, aber für uns ist das irgendwie zuhause nichts... Schade eigentlich. Deine Farbauswahl find ich übrigens BOMBE!!! Nur nicht die Lust verlieren und immer schön weiter häkeln... :-)
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. schön sind sie, deine Grannys
    ich glaube, ich würde auch erst etwas Kleineres daraus machen, damit man auf das fertige Teil nicht so elend lange warten muss
    als Kissen kann ich mir das auch gut vorstellen

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für eure lieben Worte... ihr habt recht, ein Kissen wäre auch nicht schlecht. Mal sehen wie lange ich noch durchhalte... :) ich werde berichten....

    AntwortenLöschen